Datenschutzrichtlinie

1. Mit der Registrierung bei pocketoption.com muss der Kunde Kontaktdaten zum Nachweis seiner Identität vorlegen, die unter anderem Geldwäsche verhindern sollen.

1.1. Wir erheben und speichern die folgenden Kundendaten: E-Mail, Passwort in verschlüsselter Form, Name und Anschrift des Kunden.

2. Die Angaben zur Person durch den Kunden müssen wahrheitsgemäß und korrekt erfolgen sowie auf dem neuesten Stand sein. Es ist nicht gestattet, sich als eine andere Person oder ein anderes Unternehmen auszugeben. Sämtliche Änderungen bei den persönlichen Daten müssen unserem Unternehmen umgehend und nicht später als 30 Tage nach Änderung der Daten bekanntgegeben werden.

2.1 Die von dem Kunden aufgrund seiner Eigenschaft als Kunde bei pocketoption.com bereitgestellten Kundendaten und die in Zukunft von ihm bereitgestellten Kundendaten können von unserem Unternehmen verwendet werden, um dem Kunden Werbemitteilungen zu senden. Dies gilt bis auf Widerruf durch den Kunden. Ein solcher Widerruf kann bei folgenden Gelegenheiten erfolgen: 1. Bei Kontoeröffnung. 2. Nach Erhaltung einer der Werbemitteilungen. 3. Durch Einloggen im Bereich Mein Konto > Persönliche Daten. Zudem hat der Kunde jederzeit das Recht, Werbemitteilungen per E-Mail an support@pocketoption.com abzubestellen. Der hier beschriebene Widerruf bzw. der Erhalt eines Widerrufs per E-Mail verpflichtet unser Unternehmen, das Verschicken von Werbemitteilungen an den Kunden innerhalb von sieben Werktagen einzustellen.

2.2 Die von dem Kunden aufgrund seiner Eigenschaft als Kunde bereitgestellten Kundendaten und die in Zukunft von ihm bereitgestellten Kundendaten können von unserem Unternehmen gegenüber Behörden offengelegt werden, wenn wir aufgrund von Gesetzen, Vorschriften oder Gerichtsurteilen zur Offenlegung verpflichtet sind. Die Offenlegung beschränkt sich auf das notwendige Mindestmaß.

2.3. Nichtvertrauliche Kundendaten können von unserem Unternehmen für Werbezwecke genutzt werden.

3. Als Voraussetzung für die Durchführung von Transaktionen auf dieser Website kann der Kunde um Vorlage bestimmter Identitätsnachweise und weiterer Dokumente gebeten werden. Falls diese Dokumente nicht vorgelegt werden, behält sich unser Unternehmen nach alleinigem Ermessen die Sperrung des Kundenkontos für einen beliebigen Zeitraum bis hin zur endgültigen Schließung des Kundenkontos vor. Unbeschadet des Vorstehenden behält sich unser Unternehmen vor, die Eröffnung eines Kontos durch eine juristische oder natürliche Person nach alleinigem Ermessen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

4. Wenn sich eine Person im Auftrag eines Unternehmens oder einer anderen juristischen Person bei pocketoption.com registriert, wird diese Registrierung als Vertretung durch diese Person angesehen. Entsprechend kann diese Person Verpflichtungen im Namen des Unternehmens oder der juristischen Person eingehen.

5. Unser Unternehmen legt keine vertraulichen Daten über seine Kunden und seine ehemaligen Kunden offen, sofern der Kunde nicht schriftlich zustimmt oder die Offenlegung aufgrund rechtlicher Vorschriften oder zur Überprüfung der Kundenidentität erforderlich ist. Die Kundendaten werden ausschließlich an Angestellte unseres Unternehmens weitergegeben, die mit der Verwaltung von Kundenkonten betraut sind. Die Daten können dem geltenden Recht entsprechend auf elektronischen und physischen Speichernden aufbewahrt werden.

6. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass die Kundenkonto- und Transaktionsdaten vollständig oder auszugsweise von unserem Unternehmen gespeichert werden und im Falle eines Streitfalls zwischen dem Kunden und unserem Unternehmen von unserem Unternehmen genutzt werden können.

7. Unser Unternehmen behält sich das Recht vor, die vom Kunden gemachten Angaben für jeden Zweck zu überprüfen. Eine Verpflichtung zur Überprüfung besteht nicht. Durch seine Unterschrift erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass unser Unternehmen durch die zuvor genannten Überprüfung eine Verpflichtung oder Verantwortung gegenüber dem Kunden übernimmt.

8. Unser Unternehmen setzt erweiterte Datenschutzbestimmungen um und wird diese Bestimmungen gelegentlich ändern, um den Schutz der Konto- und Kundendaten zu gewährleisten.

9. Nach der Registrierung bei pocketoption.com wird der Kunde um Auswahl eines Benutzernamens und Passworts gebeten. Diese Angaben werden für zukünftige Anmeldungen, die Durchführung von Transaktionen und die Nutzung der Dienstleistungen unseres Unternehmens benötigt. Um den Schutz der Kundendaten und der Dienste von pocketoption.com zu gewährleisten, ist dem Kunden die Weitergabe der Zugangsdaten (darunter der Benutzername und das Passwort) an Dritte untersagt. Für Schäden, die durch die unsachgemäße Verwendung, Speicherung, ungenehmigte Verwendung oder ungeschützte Verwendung des Benutzernamens oder Passworts entstehen, ist unser Unternehmen nicht verantwortlich. Dies gilt auch für die Nutzung durch Dritte und unabhängig davon, ob dem Kunden diese Nutzung bekannt ist oder ob der Kunde dieser Nutzung zugestimmt hat.

10. Jede Nutzung von pocketoption.com unter Verwendung des Benutzernamens und Passworts liegt im Verantwortungsbereich des Kunden. Unser Unternehmen haftet nicht für die Nutzung und kann nicht verifizieren, ob das Konto vom rechtmäßigen Inhaber genutzt wird.

11. Der Kunde ist verpflichtet, unserem Unternehmen jeden Verdacht auf unberechtigte Nutzung seines Kontos zu melden.

12. Kreditkartendaten werden von unserem Unternehmen weder gesammelt noch gespeichert.

Entsprechend den Empfehlungen des Payment Card Industry Security Standards Council (PCI DSS) werden die Kartendaten mit Transport Layer Security (TLS 1.2) und dem Verschlüsselungsalgorithmus AES mit einer Schlüssellänge von 256 Bit gesichert.

13. Cookies:

Definition: Eine Cookie ist eine kleine Datenmenge, die regelmäßig einen eindeutigen Identifizierungscode beinhaltet. Diese Daten werden von dem Computer der Website an den Browser Ihres Computers oder Mobiltelefons gesandt (nachfolgend als "Gerät" bezeichnet) und zum Zwecke der Nachverfolgung auf dem physischen Laufwerk Ihres Gerätes gespeichert. Sofern Ihre Browsereinstellungen es zulassen, können Websites eigene Cookies an Ihren Browser senden. Um den Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten, erlaubt Ihr Browser einer Website jedoch ausschließlich den Zugriff auf Cookies, die von derselben Website auf Ihrem Gerät gespeichert wurden. Ein Zugriff auf die Cookies anderer Websites ist nicht möglich. Zahlreiche Websites speichern Cookies, um die Nutzung der Website zu protokollieren. Der Nutzer hat die Option, Cookies über die Einstellungen des Browsers abzulehnen.

Cookie-Richtlinie: Beim Besuch der Website von pocketoption.com werden die besuchten Seiten zusammen mit Cookies auf das Endgerät des Kunden geladen. Die gespeicherten Cookies erlauben uns Rückschlüsse auf die Reihenfolge der durch den Kunden besuchten Seiten. Zudem werden die Cookies verwendet, um erneute Besuche und die beliebtesten Seiten anonym zu erkennen. Unser Unternehmen gewährleistet jedoch die Privatsphäre unserer Kunden, indem keine Kundennamen, persönlichen Daten, E-Mail-Adressen etc. gespeichert werden. Die Nutzung von Cookies ist weit verbreitet und erfolgt bei den meisten Websites. Die gespeicherten Cookies ermöglichen. beliebte Inhalte zu erkennen und die Website von pocketoption.com für unsere Kunden benutzerfreundlicher und effizienter zu gestalten.

Mehr